Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


28./29. OKTOBER 2017

Biodanza mit Carlos Manuel Dias

Samstag, 28. Oktober: Offener Abend
20:00 - 22:00
Biodanza und die Kraft der Vier Elemente

Sonntag, 29. Oktober: 2 Vivencias
10:00 - 12:30

Biodanza und Neoschamanismus:
Der Archetyp des Heilers
14:00 - 17:00
Biodanza und Der Tanz der grossen Arkana des Tarot

Carlos Manuel „Nenel“ Dias aus Brasilien
Carlos Manuel Dias „Nenel“ ist in Südamerika ein sehr beliebter und bekannter Biodanza – Lehrer.
Er ist Direktor der Biodanza-Schule Viamao, Brasilien, zertifizierter Ausbilder in vielen Biodanza-Weiterbildungen
und Meister des Neo - Schamanismus.
Seit 2009 arbeitet Nenel auch in Europa, vor allem in Deutschland auf Einladung von Cristina Arrieta.
Seine Passion gilt dem Tarot und dem Weinanbau.
Biodanza und Die Kraft der Vier Elemente
Ales Leben in uns, in der Natur und im Universum besteht aus den Vier Elementen. Das Erleben der Elemente Wasser, Feuer, Erde und Luft durch den Tanz gibt uns die Möglichkeit, jedes dieser Elemente in uns selbst zu fühlen, zu befreien, anzunehmen, zu verinnerlichen und in Einklang zu bringen...
Die Erde - die Realität, in der wir leben; Stabilität, Ausdauer und Geduld in unseren Beziehungen.
Das Feuer – die Kraft, eine Situation zu transformieren; unsere Schaffenskraft, die Begeisterung des Neubeginns; die Energie, für uns einzutreten.
Das Wasser – die Fähigkeit, uns anzupassen und uns dem Fluss des Lebens zu überlassen; Sensibilität und Mitgefühl.
Die Luft – die Fähigkeit, uns zu erheben und alles von einer höheren Warte aus zu sehen; klar zu denken und Leichtigkeit zu finden, die feinen Energien im Leben spüren.
Biodanza und Neoschamanismus:
Der Archetyp des Heilers
Praktisch alle  schamanischen Traditionen bedienen sich der Kraft  der Archetypen, um in Harmonie und Einklang mit  der Umwelt und der eigenen, inneren Natur zu leben. Da jeder dieser Archetypen – Krieger, Heiler, Seher, Lehrer –
mit den tiefsten mythischen  Wurzeln der Menschheit in Verbindung steht, können wir ebenfalls Kraft aus ihrer Weisheit schöpfen. Wenn wir lernen, diese Archetypen in uns selbst zu leben, werden wir universelle Erfahrungen und unser eigenesLeben besser verstehen.
Der Archetyp des Heilers – achtet auf alles, was Herz und Sinn hat
Er verbindet sich mit dem Element Wasser, löst Widerstände, schafft Verbundenheit und gibt sich dem hin, was ist.
In der Liebe zu sich selbst  und allem wendet er sich seinen verletzten Anteilen zu, um sie wohlwollend anzunehmen und sich zu heilen. So findet er für sich innere Ausgeglichenheit und universelle Liebe und kann diese im gleichen Maße nehmen und empfangen. Der entwickelte Heiler begegnet den Menschen mit Liebe in Form von Anerkennung, Annahme, Fürsorge und Wertschätzung.
Biodanza und Der Tanz der grossen Arkana des Tarot
Tarot als Tanz der Weisheit und Wegweiser des Bewusstseins
Die Karten des Tarot rufen uns auf, das Leben in seiner Bewegung durch Zeit und Raum zu zelebrieren.
Dieser Workshop wird Dir helfen, Dein einzigartiges Selbst zu verstehen, Deinen eigenen Tanz zu entdekken und zum Ausdruck zu bringen.
Als Quelle der Weisheit wurden seit jeher Bilder genutzt, um mystische Botschaften zu vermitteln, die unterschiedlichsten Regionen unseres Unterbewusstseins zu entschleiern und in tiefere Ebenen der Selbsterkenntnis vorzudringen. Die große Arkana des Tarot enthüllt auf 22 Kartenbildern universelle Lebensprinzipien, Gesetze und kollektive Erfahrungen, die wir im Laufe unseres Lebens auf verschiedenen Ebenen individuell erfahren. Die Bilder des Tarot, reich an Symbolen, sind sichtbar gewordene Abbildungen verschiedener Bewusstseins-Ebenen. Jung nannte diese Prinzipien die großen Archetypen, die wesentliche Erfahrungen unseres Lebens unabhängig von einem kulturellen oder familiären Hintergrund symbolisieren. Als eine Landkarte des Bewusstseins genutzt, zeigen die Karten des Tarot ein Bild unserer Lebenserfahrung, einschließlich unserer alltäglichen Welt, des spirituellen Wachstums und der Evolution des Individuums. Sie zeigen uns Vergangenheit, Gegenwart und eine mögliche Zukunft, vor allem aber weisen die Bilder uns auf alle Chancen hin, die jeder von uns hat. Der Tarot macht uns so das Leben als einen Prozess
sichtbar, bei dem wir mit dem ganzen Körper tanzend dem mystischen Pfad folgen. Im Tanz enthüllen sich für uns 22 Möglichkeiten, zu wachsen, uns zu entwickeln und zu einem tieferen Verständnis des Mysteriums Leben zu gelangen.

Ort, Zeit, Preis:
Samstag, 28. Oktober: Offener Abend, 20:00 - 22:00
Biodanza und Neoschamanismus
Kosten: 25,-€ (Early Bird bis 15.10.2017, dann 30,-€)
Sonntag, 29. Oktober: 2 Vivencias
10:00 - 12:30 Biodanza und Die Kraft der Vier Elemente
14:00 - 17:00 Biodanza und Der Tanz der grossen Arkana des Tarot

Kosten: 90,-€ (Early Bird bis 15.10.2017, dann 110,-€)
Kosten für alle drei Vivencias bei Anmeldung bis zum 15.10.: 100,-€

Alle Veranstaltungen erfordern keine Vorkenntnisse.
SAMSARA | Jakobstrasse 7 | 90402 Nürnberg | www.living-and-art.de
Infos und Anmeldung: Bitte bis allerspätestens 2 Tage vorher per Kontaktformular auf
www.danzadelavida.de anmelden,
Anmeldungen per email sind nicht gültig!!

Bitte für die Mittagspause eine Kleinigkeit für das gemeinsame Buffet mitbringen, für Getränke bitte selbst sorgen.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü